NORTH Sails Bodensee Eckhard Kaller       Argenweg 60/5                          D-88085 Langenargen              Tel.: 07543/1689                 Fax: 07543/4537    

Um unsere Regattaaktivitäten am Bodensee, Deutschlandweit, in ganz Europa und rund um den Globus zu unterstützen und um in Zukunft “Ihr” eigenes Regattateam auf die Bahn zu schicken und Ihr Logo, Ihr Produkt und Ihre Philosophie in der Segelwelt zu präsentieren, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf:

                       mail to: sponsoring@challenge73.de

Im Mittelpunkt wird in der Saison 2005 das Match-Race Segeln stehen. Durch den Erfolg des Schweizer Teams „Alinghi“ und den dadurch bevorstehenden America`s Cup in Europa steht Match-Racing momentan in den Medien sowie sportlerisch auf höchster Ebene. Da wir uns schon durch seglerische Erfolge in den Vorjahren in den vorderen Plätze der Weltrangliste platzieren konnten, werden wir in diesem Jahr auf zahlreichen hochkarätigen Veranstaltungen eingeladen werden und können somit gegen die weltbesten Segler antreten.
Unser Team wird aus folgenden 8 Seglern bestehen, die je nach Windbedingungen, Bootsgröße und erforderlichen Crewgewicht zusammengesetzt werden:


Tino Ellegast (24 Jahre) - Steuermann
Hansi Ellegast (26 Jahre) - Mittschiff, Spi, Genua, Taktik
Arne Gülzow (28 Jahre) - Vorschiff, Mittschiff
Phillipp Hofstetter (29 Jahre) - Mittschiff, Spi, Genua, Taktik
Richard Volz (30 Jahre) - Mittschiff, Spi, Genua, Taktik, Vorschiff
Holger Lehning (22 Jahre) - Mittschiff, Spi, Genua, Taktik
Michael Herrmann (27 Jahre) - Vorschiff
Corny Müller (24 Jahre) - Vorschiff


Programm Saison 2005
Unsere Ziele sind, uns unter den Top 20 der Weltrangliste zu platzieren und Nr. 1 der deutschen Rangliste zu werden. Momentan stehen wir auf Platz 46 der Welt und auf Platz 5 der deutschen Rangliste.
Um dieses Vorhaben zu verwirklichen, werden wir an so vielen Matchraces wie möglich teilnehmen. Da die Segelschiffe beim Match-Race-Segeln gestellt werden, bestehen keinerlei Kosten für Boot und Material, jedoch ist das Meldegeld, die Anreise und die Unterkunft eine erhebliche finanzielle Herausforderung, da die Veranstaltungen auf der ganzen Welt stattfinden. In der letzten Saison betrugen die Ausgabe pro Person und Veranstaltung ca. 500 Euro. Werden diese auf ca. 15 Veranstaltungen hochgerechnet, ergibt sich bei einer durchschnittlichen Mannschaftsgröße von 4 Personen ein erforderliches Budget von 30000 Euro. Da wir dieses Vorhaben nicht aus eigener Tasche finanzieren können, sind wir nun auf der Suche nach einem oder mehreren Sponsoren.

Der Sponsor wird offizieller Team-Sponsor und das Team wird nach ihm benannt. Wie z.B: „Team Printus“ oder “Lufthansa-Racing”. Die Crew verpflichtet sich die Teamkleidung während allen Segel-Events, Pressekonferenzen, sowie bei allen mit den Veranstaltungen zusammenhängenden Anlässen zu tragen. Durch Presseberichte wird eine große Medienpräsenz gewährleistet und der Team- bzw. Sponsorname publik.
Eine Homepage mit dem Namen des Sponsors, z.B.: „www.team-printus.de“ soll durch Informationen bezüglich des Teams (Presseberichte, Fotos, News etc...) für noch mehr Publicity sorgen.                                                                                                                                  Ihr “Racing-Team” wird sich entsprechend der von Ihnen vorgegebenen Philosophie präsentieren. Ihr Firmenlogo, Ihr Produkt, Ihre Philosophie werden so präsentiert und transportiert in einem Umfeld eines sauberen Sports in reiner Natur.
Sie haben natürlich ebenfalls die Möglichkeit, sich Ihr Team bei Regatten wie z.B. der Rund Um und der Ost-West an Bord zu holen oder bei Firmenanlässen mit Geschäftspartnern und Ihrem Team segeln zu gehen, wobei sich Ihnen eine hervorragende Möglichkeit zum produktiven Gespräch und einem guten Geschäftsabschluss bietet.
Natürlich sind auch noch andere Möglichkeiten des Sponsorings denkbar, die bei einer gemeinsamen Ausfahrt mit dem 75qm Nationalen Kreuzer “Passat” und einem Glas gutem Wein besprochen werden können.

Vorläufiger Match-Race Plan (bis August 2005)
25. - 27. März (Grade 3) Spring Battle 2005, GER
02. - 03. April (Grade 3) Ice Breaker Cup Langedrag, SWE
07. - 10. April (Grade 2) Palio del mare Palermo, ITA
11. - 16. April (Grade1) Congressional Cup, Long Beach, USA
22. - 24. April (Grade 3) Salt Water Match Race Cervia, ITA
23. - 24. April (Grade 3) Spring Cup Langedrag, SWE
11. - 16. Mai (Grade 1) Match Race Germany, Langenargen, GER
21. - 22. Mai (Grade 4) Qualifier Swedish Match Cup, Langedrag, SWE
21. - 24. Mai (Grade 2) Antibes Cup, Antibes, FRA
28. - 02. Juni (Grade 2) Blurimini Match Race, Rimini, ITA
30. - 03. Juli (Grade 3) Jeep Invitational Challenge, Porto Cervo, ITA
04. - 10. Juli (Grade 1) Swedish Match Cup and Women's Trophy Marstrand, SWE
23. - 24. Juli (Grade 3) Trofeo Zanoletti Gravedona, ITA